Donnerstag, 16. März 2017

Ein neues T-Shirt, ein neues Buch :-)

T-Shirt4


Das T-Shirt, das ich Euch heute zeige, ist für mich in mehrerer Hinsicht besonders. Der besonderste Grund ist aber wohl der, dass es ein Designbeispiel für mein neues Buch ist: "Alles Jersey - Shirts und Tops" erscheint heute im EMF-Verlag.

Das Buch widmet sich sehr ausführlich dem Thema T-Shirts selber nähen.
Dabei sollen AnfängerInnen angesprochen werden, die zum ersten Mal ein T-Shirt nähen, es gibt aber auch zahlreiche Anregungen für erfahrenere NäherInnen. Vom ganz schlichten Basic-Shirt bis zum aufwändigeren T-Shirt mit vielen Details ist alles dabei.

T-Shirt1


Ein ausführlicher Grundlagenteil führt in das Nähen mit Jersey (mit der Overlockmaschine und der Haushaltsnähmaschine) ein, gibt Tipps zur Stoffwahl und zum benötigten Nähzubehör, erklärt v.a. AnfängerInnen die wichtigsten Grundlagen des Zuschneidens, des Schnitte Abpausens und Anpassens, des Vermessens ... usw.
Weiters werden die Arbeitstechniken, die für das Nähen von T-Shirts (aber auch von anderen Kleidungsstücken aus Jersey) wichtig sind, erklärt: Das beginnt bei den Basics wie dem Annähen von Bündchen und führt weiter bis zum Nähen von Knopfleisten. Ich hoffe, dass hier eine schöne Sammlung und vielleicht sogar eine Art kleines Nachschlagewerk zu allen möglichen Nähtechniken entstanden ist.

T-Shirt2


Anschließend werden 20 T-Shirt-Modelle mit Schritt-für-Schritt-Nähanleitungen vorgestellt. Alle T-Shirts im Buch basieren auf dem Schnitt, der auf zwei Schnittmusterbögen dem Buch ebenfalls in den Einzelgrößen 34-44 beiliegt.
Hier handelt es sich um einen sehr variablen Grundschnitt im Baukastensystem. Verschiedene Ausschnittformen, Saumformen und Ärmelvarianten lassen sich nach Wunsch und persönlichem Geschmack miteinander kombinieren. Auswählen kann man z.B. unter folgenden Optionen:
  • Rundhalsausschnitt
  • tiefer Ausschnitt
  • V-Ausschnitt
  • U-Boot-Ausschnitt
  • amerikanischer Ausschnitt
  • Wickelausschnitt
  • Bubikragen
  • eingekräuselter Ausschnitt (mit Mehrweite)
  • kurze/3/4-/lange Ärmel
  • normale Ärmel, Puffärmel, ausgestellte Ärmel
  • ärmellos
  • gerader /geschwungener/asymmetrischer Saum
  • Länge bis ca. zur Hüfte/Longshirt
  • vordere und hintere Passe, wahlweise mit eingekräuselten Unterteilen zur Passe
  • aufgesetzte Taschen
Abwechslung entsteht zusätzlich durch unterschiedliche Verarbeitungsmethoden: Bündchen, Belege, eingefasste Ausschnitte, Rollbündchen, Saumschlitze, aufgenähte Rüschen, Kräuselungen, Falten... und mehr.
Hier sollte für alle etwas dabei sein - für die, die es schlicht mögen und auch für die, die es aufwändig und verspielt mögen. Wie die jeweiligen T-Shirts aussehen, bestimmt jede Leserin/Näherin selbst. Die Beispiele im Buch sind Anregungen, die natürlich genau so nachgenäht werden können, aber auch abgewandelt und geändert werden können. Durch das Baukastensystem sind die Möglichkeiten fast endlos...

T-Shirt3

Mein T-Shirt heute ist zusammengesetzt aus:
  • der Passe mit Rundhalsausschnitt (verarbeitet mit einem Beleg und einem kleinen Ausschnitt-Schlitz) und 
  • dem eingekräuselten Unterteil zur Passe,
  • dem Rückenteil zum Rundhalsausschnitt,
  • den normalen Ärmeln in einer (sich zufällig durch die Stoffmenge ergebenen) Länge zwischen 3/4-langen und langen Ärmeln,
  • und dem geschwungenen Saum
Ich mag den lockeren, aber nicht zu weiten Sitz sehr gerne und auch den geschwungenen Saum und den Schlitz am Halsausschnitt werde ich sicher noch öfter nähen.


Ich freue mich sehr, dass eine Runde von tollen Frauen - Nähfreundinnen, Bloggerinnen und Probenäherinnen - sich bereit erklärt hat, schon vor dem Erscheinen des Buchs einmal hineinzulesen und den T-Shirt-Baukasten auszuprobieren.
Nächste Woche startet eine Blogtour mit vielen genähten T-Shirts und Einblicken in das Buch. Mit dabei sind:

Di, 21.3.: pedilu, Wibbelstetz

logo_Blogtour_1

Ich mag es sehr, dass hier ganz unterschiedliche Frauen mit unterschiedlichen Stilen und Vorlieben zusammen gekommen sind und den T-Shirt-Schnitt auf ihre Art interpretiert haben. Schaut sehr gerne nächste Woche vorbei und holt Euch Inspiration!

P.S.: Wer sich für meine Schnittmuster interessiert, findet mehr Infos auf fabelwald.at, hier im Blog gibt es auch einen Beitrag zum Buch.

-----
verlinkt bei:RUMS, Lille Lieblinks
Schnitt: aus dem Buch "Alles Jersey - Shirts und Tops"

Kommentare:

  1. Das hört sich sehr spannend an.
    Aber ein bisschen schade ist, dass die Schnitte nur bis 44 gehen - da bin ich immer ein bisschen drüber...
    Übrigens gefällst Du mir in Deinem Shirt richtig gut. Man sieht, dass Du Dich da drin wohlfühlst, es Dir auf den Leib genäht hast.
    Das Model auf dem Cover dagegen grinst so modelmäßig in die Kamera – aber das ist ja deren Job.
    Viel Erfolg mit dem Buch!
    Und viele Grüße
    Hummelbrummel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :-) Tja, Models sehen eben wie Models aus, wie Du sagst, das ist deren Job :-).
      Ja, die Schnitte gehen nur bis 44. Aber wenn derselbe Schnitt, der in 34 funktioniert, auch in größeren Größen funktionieren soll, hilft reines Vergrößern nicht, da bräuchte es eigentlich einen eigenen, neuen Schnitt mit anderen Proportionen. Im Rahmen des Buchs war das leider nicht möglich.

      Löschen
  2. Das sieht total vielversprechend aus, das werde ich mir ganz sicher kaufen!

    Ich bin gespannt auf die Beispiele und aufs Buch in den Händen :-)

    LG Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir! ... ich hatte die gedruckte Version auch noch nicht in den Händen ;-), aber bald....

      Löschen
  3. ach, ich finde es ja immer total wunderbar, wie du das immer hinbekommst, so unaufdringliche klamotten zu zaubern und darzustellen, die dabei alles andere als langweilig sind. manchmal hätte ich auch gerne etwas davon, dann müsste ich nicht immer so laute farben und muster nehmen... ich wünsche dir viel erfolg für dein buch!
    liebe grüße,
    jule*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank!
      Ich bewundere übrigens Bunt an anderen - es klappt nur eben bei mir nicht, aber so ist das eben :-) Schön, wenn man weiß, was zu einem passt...

      Löschen
  4. Oh wie schön - gratuliere zu Deinem zweiten Buch! Das Thema interessiert mich sehr, bewundere ich doch immer Deine Möglichkeiten, Oberteile für Dich oder Deine Kinder zu verändern. Und nun ist alles in einem Buch zusammengefasst. Toll!
    Mit liebem Gruß
    Regina

    AntwortenLöschen
  5. Dieses Shirt ist so schön! Und es ist ganz sicher: mein nächstes Beispiel aus dem Buch hat genau diesen wunderbaren Saum...
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich könnte gerade auch überall diesen Saum machen :-)

      Löschen
  6. Wunderschönes Shirt! Ich mag den Ausschnitt so gerne und werde den bestimmt noch nähen, und auch noch viel mehr. Dein Buch ist super geworden!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Steffi, diese Variante gefällt mir auch besonders gut. Das werde ich auch ausprobieren und viele weitere mehr :-) Ich wünsche dir ganz viel Erfolg mit dem Buch und freue mich auf die Blogtour. LG Ramona

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Steffi,

    heute hab ich Dein Buch im örtlichen Bücherladen abgeholt-es ist wirklich top! Alles was ich mir punkto Shirt erträumt habe, ist hier zu finden. Alles was ich bisher in einzelnen Schnitten oder Tricks aus dem Internet hatte, ist hier in einem Buch enthalten. Ich freue mich schon, daraus zu nähen und danke Dir für all die Mühe und das Herzblut, das Du da reingesteckt hast. Das spürt man. Wie in allen Deinen Schnitten. Wir sind hier ganz glücklich mit unsren Michel Hemden und der Kathi Jacke und bald auch hoffentlich mit dem Robin Hoodie (das ist nur eine Zeitfrage ;-)!

    Danke dafür!
    Liebe Grüße,
    Angela S. und Familie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz herzlichen Dank! :-)
      Ich wünsch Dir viel Freude beim Nähen!

      Löschen
  9. Liebe Steffi,
    herzlichen Glückwunsch zu deinem zweiten Buch! Es klingt ganz wunderbar und ich bin schon sehr gespannt, bald einen Blick hinein zu werfen.
    Liebe Grüsse
    Julia

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Steffi,
    dein Buch ist ein wahrer Näh-Schatz! Nicht nur die unzähligen Kombinationen, die man sich anhand des Grundschnittes nähen kann, auch der gut strukturierte Grundlagenteil hat es mir angetan. Die Blogtour ist eine wahre Inspirationsreise. So viele unterschiedliche Shirts sind da schon zusammengekommen, dass es mir (wieder) schwer fällt, mich für die nächste Variante zu entscheiden. Also doch: mehr Nähzeit für alle!
    Liebste Grüße und herzlichen Dank!
    Jana

    AntwortenLöschen
  11. Ein tolles Shirt und da ich so gern Shirts nähe, habe ich es mir gleich bestellt. Ich bin gespannt und hoffe bald ein erstes Nähwerk präsentieren zu können.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Steffi
    Das Shirt ist wunderschön! Ich freue mich schon wenn ich das nächste mal an der Nähmaschine sitze, dann habe ich nämlich einen Schnitt aus deinem Buch, unter der Maschine.
    Liebe grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Maria! Und ich bin gespannt auf Dein T-Shirt! :-)

      Löschen
  13. Auch nochmal von mir herzlichen Glückwunsch zu dem neuen Buch, das ist sicherlich wieder ganz toll!! Dein Shirt ist auch unheimlich schön! Das würde ich auch genauso nehmen. Und ich habe immer noch den ausgedruckten und geklebeten Schnitt auf meinem Nähtisch liegen. Ich sollte den Schnitt auch mal endlich nähen ...

    LG
    Kristina

    AntwortenLöschen
  14. Hallo,
    wunderschöne T-shirt. Geffällt mir gut.
    Ich habe mich so gefreut auf das buch, aber es geht nur bis Größe 44!!!! Oh schade ich brauche ein bißchen mehr und schnitte vergrössern kann ich noch nicht. Vielleich kaufe ich es trozdem wegen die ganzen Tipps.
    Viele Grüße
    Mataton

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Steffi!
    So ein herziges Short und tolles Buch! Mir haben besonders die Tipps zum Versäubern des Halsauschnittes innen gefallen. Noch eine Frage: du trägst auf der Innenseite des Buchcovers so eine tolle Bluse! Sicherlich selbstgenäht... Verrätst du, welcher Schnitt das ist?
    Viele Grüße, Silke

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir etwas sagen willst! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!