Sonntag, 28. Oktober 2012

Alltagsbilder


Fast noch Sommer (und heute die ersten Schneeflocken), 
Sonne (und Regen)
Fliegenpilzfüßchen
Kürbis-Pie
Schätze


Ich habe mir vorgenommen, mehr Fotos zu machen, auch ohne besonderen Anlass, von Kleinigkeiten, von Alltäglichem, von dem, was mich umgibt, was mir eben so begegnet. Das sind natürlich ganz oft Fotos von meinen Kindern, vom Familienleben, von Dingen in der Natur oder bei uns Zuhause. Ein bisschen was hat das von "This Moment", ein bisschen was von den "Sieben Sachen" und ein bisschen was von den Wochenrückblicken, die es in vielen Varianten auf mehreren Blogs zu sehen und zu lesen gibt. Die Idee ist also keinesfalls neu und ich beanspruche keinerlei "Urheberrechte", vielmehr sind die Alltagsbilder für mich eine ganz persönliche Motivation, mich im Fotografieren zu üben. Ich nehme mir vor, ab jetzt samstags oder sonntags (oder auch mal montags oder auch gar nicht) die schönsten Bilder der Woche hier zu zeigen (ganz Privates ausgenommen). Wer sich mir anschließen möchte (und sich in den Kommentaren verlinken), ist herzlich eingeladen - ich wäre gespannt auf Eure Fotos!

Kommentare:

  1. Liebe Steffi,
    wunderbare Bilder und eine echt schöne Idee!
    Sag mal, sind das Eischnee-Herzen? Und wohnen die Filzkugeln künftig in den Eichel-Käppchen?
    Hast Du einen guten Tipp für schnelles und schmerzfreies Nass-Filzen der Kugeln?
    Bei Deiner Aktion mache ich sicherlich gern bisweilen mit, sei allerliebst gegrüßt und ich bewundere die Marzipanfüßchen in Tights.
    Nina

    AntwortenLöschen
  2. Voll schön!
    Die Geschwisterfüßchen!
    Ich hab mir ja ähnliches immer zum Monatsende vorgenommen, bin also sicher ab und an dabei ; )
    Grüß Dich lieb
    Nike

    AntwortenLöschen
  3. Das sind Mürbteig-Herzen - so wie der restliche Teig, hab sie nur etwas zu spät drauf gegeben, jetzt sind sie nicht mehr richtig braun geworden.
    Ja, die Filzkugeln sollen noch in die Eichelhütchen geklebt werden, gut erkannt :-). Wir haben zum ersten Mal gefilzt, es war recht nass, aber ist ganz gut gegangen. Wir haben die Filzwolle nach jeder Schicht in Seifenwasser getunkt und dann alles leicht verrieben und zum Schluss die ganze Kugel noch mal in reines, warmes Wasser getunkt und etwas ausgeschwemmt und dann lange zwischen den Händen gerollt... Ich glaube, andere Methoden gibt es eh nicht...
    LG, Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Steffi,

    eine Mischung aus beidem ist eine schöne Idee. Mir geht es auch oft so, dass ich Fotos habe, die einfach "nur" dem Alltagsleben zuzuordnen sind. Darum werde ich bestimmt mal mitmachen.
    Deine Fotos sind jedenfalls ganz toll und ich freue mich schon auf mehr davon! Übrigens hatte ich genau die selben Gedanken wie Nina: kommen die Kügelchen in die Käppchen??
    Ach, Nina, wir haben für den Bazar auch ganz viele "Eicheln" gefilzt und zwar trocken. Das ging überraschend schnell. Mit den Kindern hab ich das mal nass versucht und zwar mit Turbofilzer. Von Turbo konnte ich allerdings nichts erkennen, denn das Zeug hat keinen Unterschied zur Olivenseife gemacht...

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin ein Fan von Alltagsbildern. Ich glaube dann, den Blogger besser zu kennen :)!

    AntwortenLöschen
  6. klingt gut dein fotoprojekt. und ähnlich halte ich es mit »meinen 7 sachen«. meinem leben angepasst, nicht »nur« mit den händen, sondern mit allen sinnen im alltag erlebt. da ich viel fotografiere, gefällt es mir, mich besonders am wochenende damit zu beschäftigen, die kleinigkeiten im alltag zu entdecken. die familie ist komplett und man unternimmt etwas, spielt, bastelt, kocht, lebt. eine fotoauswahl zu treffen aus den vielen momenten, finde ich besonders schwer aber auch reizvoll. ich bin immer wieder überrascht, was da alles so im leben herumsteht, dass einem entgehen würde, wenn man nicht genau hinsieht.

    schöner socken-partnerlook!

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin auch so ein "Alles-Knipser" und meist sind die Bilder von diesen alltäglichen Dingen auch die, die uns die Schönheit all dieser selbstverständlichen Dinge nochmal vor Augen führen...ich finds gut und kann es nachvollziehen! Schöne Bilder! LG die CHaos- Queen

    AntwortenLöschen
  8. Schöne Bilder. Schöne Idee!

    Ich müsste auch wieder mehr Fotos machen. Die 12 von 12 ist für mich schon immer eine Herausforderung.

    Ich bin dann dabei, wenn ich am Wochenende die Kamera im Anschlag hatte ;.)

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde das auch eine schöne Idee! Momentan kommen so Alltagsbilder ja meist bei mir in die 7 Sachen rein oder in den Wochenrückblick. Und wenn ich mal Bilder "über" habe, möchte ich auch einen Monatsrückblick machen, den gabs bei mir aber erst einmal.
    Viele Grüße, Goldengelchen

    AntwortenLöschen
  10. ja danke, für deinen kommentar, habe mich sehr gefreut.

    :) tabea

    AntwortenLöschen
  11. Eine schöne Idee. Da werd ich auch mal Bilder sammeln. Leider hab ich viel zu oft in genau den richtigen Momenten keinen Fotoapparat dabei. Wann wars denn bei Euch noch so schön? Wir sitzen hier schon länger im Donauhochnebel...
    Glg, Carmen

    AntwortenLöschen
  12. Sooo schöne Photos!

    Und die Idee mit den Alltagsphotos gefällt mir. Ich photographiere im Moment eher wenig, hauptsächlich für den Blog. Eine Zeit lang hatte ich die Kamera fast täglich dabei, selbst zur Arbeit, um vielleicht auf dem Weg etwas festzuhalten, was mir ins Auge fällt. Denke hin und wieder, dass ich das unbedingt mal wieder machen sollte. Dein Blogpost war der entscheidende Anstoss, die Kamera ist in der Tasche. :o)

    Sonnige Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  13. Tolle Bilder und so ein hübscher Blog, da schaue ich gerne öfter vobrei,
    lG Christina

    AntwortenLöschen
  14. Eine wunderschöne Alltagsbilder-Serie. Ich bin ja ein großer Fan von solchen Bildern in Blogs, sie geben die Prise Persönliches, Menschliches und Lebendigkeit zu wunderschönen Kreativprojekten. Ich brauche immer ein Gefühl für den Mensch hinter dem Blog, damit ich gerne und regelmäßig vorbeikomme.
    Die Filzkugeleicheln gefallen mir auch supergut, ich bin nur zu faul (und zu zeitarm gerade), um sie zu machen, deshalb musste ich mir was anderes einfallen lassen. ;-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  15. Oh ja, das mit den Alltagsbildern ist eine schöne Idee!! Ich glaube, da werde ich mich auch mal anschließen und den einen oder anderen Alltagsbilder-Post machen! Bis bald, Selina

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir etwas sagen willst! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!